Hallo!

 

 

Ich bin Merle und freue mich sehr, dass ihr hier seid. 

 

Während ich an den Wochenenden durchs Lande fahre um all diese verliebten Paare und Hochzeiten zu fotografierenn, beschäftige ich mich unter der Woche mit meinen Projekten als Fotografiestudentin der FH in Bielefeld. Die Begeisterung für beides entsteht durch ein riesiges Interesse an neuen Orten und Menschen.

 

Ich glaube an Hochzeiten liebe ich, neben all den schönen Details, Blumen und Kleidern vor allem, dass ich jedes Mal zwei wunderbare Menschen, ihre Liebesgeschichten und all ihre Freunde im Umgang miteinander erleben darf. Es gibt wenige Momente im Leben, in denen man so viel Vertrauen geschenkt bekommt und ich freue mich jedes Mal sehr! 

 

Ich liebe Minimalismus und wenn man sich über kleine Dinge freuen kann. Von den kleinen Dingen gibt es auf jeder Hochzeit ganz besonders viele und so jage ich jedem Kind, was lachend Seifenblasen pustet und jedem Gast, dem eine Träne entwischt hinterher.

 

Ich mag keine gestellten Bilder, sondern die kleinen Momente dazwischen, in denen ihr mich nicht bemerkt. 

 

Ich mag Vertrauen und wenn man dieses auf Bildern sieht. 

Deshalb trinken wir vor eurer Hochzeit immer einen Kaffee oder eine Limo zusammen.

 

Schreibt mir und erzählt gerne wer ihr seid und was ihr mögt.Ich freue mich, euch zu antworten!

 

Merle

 

 

 

Wie das immer so ist, vom Fotografen selber gibts die wenigsten Bilder.

Zum Glück habe ich Aimilia und  Martha in meinem Freundeskreis, die all diese Bilder von mir gemacht haben, 

damit ihr auch wisst, wem ihr da eigentlich die Email sendet.

Das da oben bin also ich, mal mit Grinsen, mal ohne.

 

 

(P.s.: zu eurer Hochzeit komme ich übrigens ein bisschen schicker und nicht in meinen offensichtlich sehr geliebten Jeansjacken.)

 

Ach und:

versteckt die Candy-Bar vor mir, ich liebe nicht nur Frozen Yoghurt sondern ALLES was süß ist.